Thalion Überschrift

... der Diplomat

Voller Name Thalion
Rasse Kalanischer Gargoyle
Geschlecht männlich
Alter 25
Größe 1,92 m
Gewicht 80 kg
Schwingenspannweite 5,60 m
Augenfarbe
(normal / glühend)
grünblau / weiß
Haarfarbe schwarz
Hautfarbe grau
Besonderheiten Kalanischer Abstammung, trägt eine Plasmaklinge
Dimensionshopper Dimensionshopper Thalion
Thalion Gesicht

Thalion steckt hinter der PHP- Programmierung der Website. Im Clan ist er zusammen mit Phi für die Clanführung verantwortlich.

Funktion im Clan

Thalion bekleidet die Rolle des Diplomaten im Clan und versucht, Probleme zunächst durch vorsichtige Handlungen beizulegen. Gelingt dies nicht, treten Phoenix' aggressive Verhandlungen in Kraft (in anderen Worten: Ärsche treten)

Lebensgeschichte

Thalion ist ein Gargoyle Kalanischer Abstammung. Kalan ist eine Sonne in einer ca. 217 Millionen Lichtjahre entfernten Galaxie. Die Bewohner des Planetensystems waren Forscher, die das Universum erforschten.

Eines Tages, vor etwa 56753 Jahren, fanden sie den blauen Planeten in diesem Sonnensystem. Da er ihrer eigenen Heimatwelt sehr ähnlich war, nannten sie die Sonne Katalan, was in etwa soviel wie Neu-Kalan heißt. Die Kalanier benennen dabei in einem System immer nur den Zentralstern, die Planeten werden schlicht und einfach durchnummeriert, und das Zentralgestirn bekommt das Anh�ngsel lan was 0 bedeutet. Ka wird gleichzeitig mit "Sonne" übersetzt.

Der eigentliche Name der Erde ist also Katait, aber das weiß heutzutage niemand mehr... Die Kalanier errichteten mit den damaligen Menschen eine Zivilisation, die 10 Reiche von Katalan, welche sich erst über den Planeten und dann über das ganze System mit seinen 10 Planeten ausbreiteten.

Doch weil der Mensch nicht gerne teilt, schon gar nicht mit sich selbst, gab es eines Tages einen Krieg zwischen den 2 größten menschlichen Reichen und den 7 kleineren. Dabei wurden die 7 kleineren an einem Tag unterworfen.

Als jedoch die nachtaktiven Kalanier dies bemerkten, waren sie darüber sehr entrüstet und legten scharfen Protest ein. Daraufhin griffen die Menschen die Kalanier an, hatten jedoch keine Chance gegen die immer noch bei weitem überlegene Technologie. So zerfiel die Zivilisation von Katalan vor etwa 11500 Jahren zu Staub, und lebte nur als Legende in mündlicher Überlieferung weiter, in der sich der Name veränderte. Als ein Grieche sie aufschrieb, fehlte das Anfangs-k, es gab einen Buchstabendreher und er fügte die griechische Endung tis an...

Kalanier sind in der Lage mit der reinen kraft ihres Geistes beliebige Felder zu manipulieren, aufgrund der langen Abstammung hat Thalion jedoch nur noch beim elektromagnetischen Feld dabei Erfolg. Er besitzt bis auf eine 18 000 Jahre Strahlenklinge jedoch keinerlei Technologie mehr und hat auch sonst keinen Zugang dazu.

Thalion ganz
Zurück zum Seitenanfang

Übrigens...

Thalion ist ein sehr einfallsloser Gargoyle. Deshalb ist er a) grau und hat b) seinen Namen von Phoenix erhalten, die diesen aber nicht aus dem elbischen, sondern vom Buch "die Löwin von Neetha (DSA)" übernahm.