Phoenix Überschrift

... die Arschtreterin

Voller Name Phoenoel Auryandine Elanor Darion
Rasse Phönix-Gargoyle
Geschlecht weiblich
Alter 24 Jahre
Größe 1,85 m
Gewicht 53 kg
Schwingenspannweite 5,45 m
Augenfarbe
(normal / glühend)
blau / rot (Gargoyle), weiß (Banshee)
Haarfarbe braun
Hautfarbe goldgelb
Besonderheiten Naturkontrolle, Todgesänge, Telekinese, Todesahnung
Dimensionshopper Phoenix trägt ihren Dimi-Hopper in ihrem Stirnschmuck. Ursprünglich war dieses Schmuckstück nur dazu da, die Seelen von soeben Verstorbenen aufzunehmen, wurde aber von Fate (Phoenix' beste Freundin in ihrem früheren Leben) um die Fähigkeit der Portalbildung erweitert.Dimensionshopper Phoenix
Phoenix Gesicht

Phoenix ist für das Layout der Seite zuständig und hält den Inhalt aktuell. Zusammen mit Thalion hat sie die Clanführung übernommen.

Funktion im Clan

Gibt es Probleme im Clan und Thalions Diplomatie schlägt fehl, so schwingt sie ab und an die Keule, um die Streitigkeiten schnell bei zu legen.

Lebensgeschichte

Phoenix lebte früher auf der Burg Adlerhorst im Wald Rammert. Zu welcher Zeit genau weiß sie selber nicht mehr.
Von ihrer Mutter hatte sie ein Amulett erhalten, das laut einer Legende die Fähigkeit besaß, die Seelen von Verstorbenen aufzunehmen.

Vom Schicksal gebeutelt verlor sie früh ihre Eltern, ihren Bruder und ihren Gefährten. Doch auch sie wurde vom Tod eingeholt, als sie im Alter von 16 (32 Kalenderjahre) vom Zauberer Sanafer getötet wurde, der ihr Amulett in seinen Besitz bringen wollte. Phoenix' Seele wurde im Amulett versiegelt.

Jahrhunderte später wurde sie in der heutigen Zeit in einem kleinen Dorf in Menschengestalt ohne Erinnerung an ihr früheres Leben wiedergeboren. Im Sommer 2001 jedoch begannen die Erinnerungen an ihr früheres Leben wieder aufzuflammen. Von den Bildern in ihrem Kopf wurde sie in den Wald getrieben, wo sie durch ein Dimensionsportal zur Ruine von Adlerhorst gelangte. Dort fand sie das Amulett, welches immer noch die Gargoyle-Seele beherbergte. Seele und Körper wurden wieder vereint und so lebt Phoenix nun tagsüber ein ganz normales Menschenleben und schwingt sich nachts auf Gargoyle-Schwingen in ihrer alten Gestalt in die Lüfte.

Sie kann die Verwandlung in einen Gargoyle aufhalten, wenn sie will. Außerdem ist sie neben dem Gargoyle-Dasein auch eine Banshee. Sie kann durch ihren Gesang Freude, Schlaf, Koma und Tod bringen und spürt es, wenn jemand in ihrem Umfeld bald stirbt. Außerdem hat sie eine starke Verbindung mit der Natur. Unwetter herbeirufen ist ihr ein leichtes, genauso wie Pflanzen unglaublich schnell wachsen zu lassen und per Telekinese und ihrem launischen Wesen ihren Mitgargoyles das Leben schwer zu machen ;)

Phoenix ganz
Zurück zum Seitenanfang

Übrigens...

Phoenix war früher auch unter anderen Namen im Web unterwegs. In den Anfangszeiten war sie als Sunaru bekannt. Später hieß sie Auryn. Eine kurze Zeit kannte man sie auch als Murwen, bis sie sich schließlich für Phoenix entschied.