Geschichte Überschrift

Die Anfänge

Die Geschichte des Clans begann 2001, als Phoenix (damals noch als Sunaru unterwegs) auf der Suche nach einem Gargoyle-Clan war, der sie in seinen Reihen aufnahm. Die Wahl fiel zunächst auf den Blaschdo-Castle-Clan. Doch da dieser bereits sehr inaktiv war, schrieb Phoenix einen Eintrag in deren Gästebuch, immer noch einen Clan suchend.

Auf diesen Eintrag hin meldete sich Demona. Mit ihr zusammen gründete Phoenix den DemoSuna-Clan, der später der zu der Zeit größte deutschsprachige Gargoyleclan werden sollte. Die Mitglieder waren folgende:

  • Angela
  • Demona
  • Demona McDragon
  • Dignity
  • Kagaine
  • Klaue
  • Obsidiana
  • Quinvinlah
  • Rangarig
  • Stalker
  • Sunaru
  • Tamaros
  • Thailog
  • Thalion
  • Tribun H.
  • Wulf

Theryngarth

Leider wurden immer mehr Gargoyles inaktiv, sodass Anfang 2004 der Demosuna-Clan zum Theryngarth-Clan wurde (und wir scheuen uns nicht zu erwähnen, dass gewisse Online-Radio-Moderatoren mit diesem elbisch-angehauchten Namen doch so ihre Probleme hatten).

Lapideus

Nach dem Acheronian-Treffen im August 2004 erkannten einige Mitglieder des Theryngarths, dass ihr Clan bereits WIEDER von der Inaktivität seiner Mitglieder bedroht wurde und so wurde dieser in einer Nacht-und Nebelaktion aufgelöst.

Allerdings hatten die Mitglieder Thalion und Phoenix (damals noch Auryn) schon bei der Auflösung des Clans im Hinterkopf, einen neuen Clan zu gründen. In diesen Plan wurden Elona (damals noch Kagaine) und Valrag (früher Thailog) recht zeitnah eingeweiht.

Phoenix und Thalion begründen diese Aktion damit, dass man so unliebsame Mitglieder am elegantesten loswerden konnte (wir wollen hier jetzt aber keine Namen nennen, ne? ;) ).

So entstand Anfang 2005 der Lapideus-Clan (der Name war eine Idee von Elona). Dieser ist bis heute existent und die Mitglieder sind erfreulich aktiv. Diese sind:

  • Thalion (Clanführung)
  • Phoenix (Clanführung)
  • Elona (Stellvertretung Clanführung)
  • Aiswing
  • Alexiela
  • Shakkau
  • Valrag

Im Winter 2010 verließ unser Bruder Aiswing den Clan.

Am 11.02.2011 wurde Menevoreth in den Clan aufgenommen

Zurück zum Seitenanfang