Kodex �berschrift

Kurzzugriff

Clanaufnahme-Verfahren
Inaktivität von Clanmitgliedern
Wie man ein Clanfreund wird

Clanaufnahme-Verfahren

  1. Bei Antragsstellung wird die Abstimmung intern aufgemacht
  2. Nun muss der Anwärter aktiv sein (Chat-Treffen/Forum?) und sich mit den Clanmitgliedern bekannt machen
  3. Je nachdem, welchen Eindruck derjenige bei den Mitgliedern hinterl�sst, werden diese über ihn abstimmen.
  4. Ist derjenige oft anwesend und pflegt viel Kontakt, geht dies natürlich wesentlich schneller als wenn derjenige immer nicht da ist, da man sich so schneller ein Bild von ihm/ihr machen kann
  5. Haben ALLE Clanmitglieder abgestimmt, und sind ALLE für den Anwärter, so wird dieser feierlich in den Clan als neues Mitglied aufgenommen.
Zurück zum Kurzzugriff

Inaktivität von Clanmitgliedern

Wer zweimal unentschuldigt beim Clanchat freitag abends fehlt, wird ohne weitere Benachrichtung auf inaktiv gesetzt.

Wer vier Wochen lang unentschuldigt beim Clanchat freitag abends fehlt, wird 4 Wochen später von der Clangemeinschaft ausgeschlossen und ist somit nicht mehr Mitglied des Lapideus-Clans

Zurück zum Kurzzugriff

Wie man ein Clanfreund wird

Es gibt zwei Wege, um ein Clanfreund zu werden. Voraussetzung hierfür ist aber jedesmal, dass der potentielle Clanfreund auch regen Kontakt zu den Clanmitgliedern hält und sich hin und wieder bei den Chattreffen Freitagabends, ab 20 Uhr, blicken lässt.

  1. Ein Clanmitglied wird aktiv:
    1. Ein Clanmitglied fragt einen externen Gargoyle/sonstiges Wesen, ob er/es ein Clanfreund werden will
    2. Gefragte/r stimmt zu, oder lehnt ab
    3. Bei Ablehnung ist die Sache gegessen
    4. Bei Zustimmung muss der neue Freund seine Daten (welche benötigt werden, kann auf den bisherigen Freundesseiten nachgelesen werden) an Phoenix und seinen Charakterbildwunsch an Shakkau schicken
    5. Phoenix wird bei Wasser und Brot dazu gezwungen, die Freundesseite umzusetzen. Shakkau sitzt mitfühlend dabei und fertigt sklavisch das Charakterbild des neuen Freundes an
    6. Der Clan hat einen neuen Freund

  2. Ein potentieller Clanfreund wird aktiv:
    1. Ein potentieller Clanfreund meldet sich bei jemandem aus dem Clan (z.B. �ber das Kontaktformular) und meldet somit seine Anfrage an
    2. Der Clan berät sich
    3. Bei Ablehnung ist die Sache gegessen
    4. Bei Zustimmung muss der neue Freund seine Daten (welche benötigt werden, kann auf den bisherigen Freundesseiten nachgelesen werden) an Phoenix und seinen Charakterbildwunsch an Shakkau schicken
    5. Phoenix wird bei Wasser und Brot dazu gezwungen, die Freundesseite umzusetzen. Shakkau sitzt mitfühlend dabei und fertigt sklavisch das Charakterbild des neuen Freundes an
    6. Der Clan hat einen neuen Freund

Zurück zum Kurzzugriff

Zurück zum Seitenanfang